Home Newsletter Friesland eine niederländische Kulturlandschaft wie sie schöner und mystischer nicht sein kann

Friesland eine niederländische Kulturlandschaft wie sie schöner und mystischer nicht sein kann

durch Klaus Lenser

Wandern in der Natur von Friesland – (c) Marcel van Kammen

Dünen und Deiche, Wälder und Strände, Seen und Sümpfe – nirgendwo findet man so viele unterschiedliche Landschaften pro Quadratkilometer wie in Friesland. In den Landschaften spiegelt sich der eigensinnige Charakter der Friesen wider: in den Hügeln, Wiesen, königlichen Gärten, natürlichen Wäldern und den Nationalparks. Im Jahr 2021 stellt Friesland diese besondere Landschaft anhand von 5 Landschaftsthemen in den Mittelpunkt. Hier die Höhepunkte, die man sich nicht entgehen lassen sollte.

Friesland besteht zur Hälfte aus Wasser, weshalb die Friesen die glücklichsten Niederländer sind: Sie segeln darauf, radeln daran entlang und ziehen sich die Schlittschuhe an, wenn es gefroren ist.
Die Elfstedentocht (Elf-Städte-Tour), die weltweit größte Eisschnelllauftour, konnte aufgrund des Klimawandels seit 1997 nicht mehr stattfinden. Mit dem Kunstprojekt “11fountains”, einem Souvenir aus dem Jahr 2018, als Leeuwarden Kulturhauptstadt Europas war, ist es doch möglich, die berühmte Tour zu machen


Beitrag 03 Bild 02 1
Turfroute (c) Marcel van Kammen

. Mit einem Brunnen in jeder friesischen Stadt trägt das Kunstprojekt zu Recht den Namen des größten Skulpturengartens in Europa. Die elf Brunnen sind von der Landschaft, dem Klimawandel und der reichen Geschichte Frieslands inspiriert. Im vergangenen Sommer wurden die 11fountains-Wanderrouten eingeführt, die durch die Stadt und die Landschaft führen. Ab April kann man über 11fountains.2discover.nl zusätzliche Informationen über die Kunstwerke, die jeweilige Stadt und Einkehrmöglichkeiten erhalten. Links und QR-Codes auf den Informationstafeln an den Brunnen leiten dann direkt in die Online-Umgebung mit deutschsprachiger Information. Die Brunnen sind bis ca. Ende Oktober/Anfang November 2021 eingeschaltet.

Weitere Informationen darüber, wie Friesland im Jahr 2021 seine Landschaft ehrt, steht auf www.friesland.nl/de/trending.